Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Neue Kommentare  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind 308 Gäste und 2 Mitglieder online

  • OrenepeS
   

Unsere Partner  

FlowBirthing

Mystica TV

Reiki-land

   

Erfahrungskreis

Details

Erfahrungskreis

Austausch, der in die Tiefe führt

Wir verstehen uns als Netzwerk für Menschen, welche Veranstaltungen, Begegnungen, Körperarbeit, Gespräche und Meditationen, konkret gelebte Gemeinschaft und Austausch im Bereich der Selbsterfahrung anbieten und daran teilnehmen wollen. Die persönliche Begegnung vor Ort hat dabei Priorität. Als Ergänzung nutzen wir moderne Kommunikationsmittel und Medien, wie Skype, Mail, Internet u.a. In unserem Umfeld sollen sich die Beteiligten wohl und berührt fühlen, Spass haben und in ihrer Bewusstseinsentfaltung gefördert werden. Wir betreiben eine Internetplattform, wo Interessierte selbständig eigene zu den Schwerpunktthemen passende Gruppen bilden können. Auf dieser Plattform betreuen wir die technische Grundlage als Website, fördern Begegnungen und Veranstaltungen und vernetzen Teilnehmende untereinander im Ausmass, wie dies von den einzelnen Gruppen gewünscht und für uns machbar ist. Am meisten schätzen wir Formen von Austausch, die in die Tiefe führen und uns alle entfalten lassen.

Schwerpunktthemen:

  • Liebe, Sexualität und Spiritualität
  • Integrales Wachstum in vielfältigen Aspekten des Alltags wie Beziehung, Partnerschaft, Gemeinschaft, Gesundheit und Heilung, Arbeit und Beruf(ung).
Diese Themen zu verbinden, um damit zu wachsen, ist eines unserer wichtigsten Anliegen. Darum ist unser Logo ein Symbol für die Entfaltung unserer Liebe in den vielen Ausdrucksformen von Unbewusstem bis zu all-umarmendem Bewusstsein.

Grundlagen und Lebenspraxis

Wir orientieren uns an folgenden Idealen, im Bewusstsein, dass wir alle noch Übende sind. Die Basis dafür sind die geltenden rechtlichen Grundlagen der Schweiz und die allgemeinen Verhaltensregeln unserer Kultur. Wir versuchen, ...

  • die vielen Aspekte der Welt und der Menschen (inkl. uns selber) grundsätzlich anzunehmen, so wie sie sind / wie wir sind und ebenso unser Potential zu erkennen, Eigenverantwortung zu übernehmen und die widersprüchlichen oder getrennt erscheinenden Aspekte anzueignen
  • Menschen im Minimum respektvoll zu behandeln, besser noch achtsam, liebevoll, würdigend, fördernd
  • freier zu werden von dogmatischem Denken und von eigenen Konzepten
  • freier zu werden von Beurteilungen zu Gunsten von mehr Mitgefühl
  • zuzuhören und zum besseren Verständnis Fragen zu stellen
  • in angemessenem Ausmass sich selber persönlich und authentisch einzubringen
  • neben der Vielfalt, Komplexität und Relativität der Welt auch die innere Gewissheit und Orientierung wahr- und ernstzunehmen
  • sowohl das Individuelle als auch das Gemeinsame und die Gemeinschaft zu pflegen
  • Körper, Gefühl und Verstand, Licht- und Schattenanteile, männlich und weiblich, Sexualität und vielfältige Beziehungsformen, Ruhe und Aktivität, Wissen und Mysteriöses, Erschaffen und Loslassen und weitere Aspekte spiritueller Praxis in Liebe zu verbinden

Integraler Ansatz

Die Ausrichtung unseres Handelns, die Kommunikation und die Entscheidungsfindung erfolgen auf integraler Basis nach Ken Wilber und nach Möglichkeit auch auf dem holakratischen Modell nach Brian Robertson. Das gilt primär innerhalb des Vereins Erfahrungskreis und ist bei den Anbietern zumindest erwünscht. Wir verzichten auf einen missionierenden Stil in der Bekanntmachung und Pflege des integralen Ansatzes.

Entstehung und Entwicklung

Der seit einigen Jahren lose organisierte Erfahrungskreis wurde am 17. Mai 2012 in die rechtliche Struktur eines Vereins übergeführt. Damit sind die Aktivitäten des Erfahrungskreises besser auf mehrere Personen verteilt. Zuständigkeiten, Entscheide, Buchhaltung und Besitz der Domainnamen werden so transparenter. Im Vorstand sind Devamani Loosli,Verena Neuenschwander und Remigius Wagner. In den ersten Monaten der Aufbauphase bleiben sie als kleine Gruppe aktiv, um mit all den Rahmenbedingungen und organisatorischen Schritten schnell vorwärts zu kommen. Sobald diese Basis-Aufgaben gelöst sind, heissen sie weitere Mitglieder und Mit-Aktive willkommen. Der Erfahrungskreis ist im Bereich der Selbsterfahrung aktiv. Anbietende haben hier die Möglichkeit, ein von ihnen vertieftes Thema ohne Gewinnanspruch anzubieten, Neues auszuprobieren und damit wertvolle Erfahrungen im Leiten von Workshops zu gewinnen. Für die Teilnehmenden entsteht ein Feld des Mitgestaltens und Mittragens, das finanziell attraktiv ist und nebst inhaltlichen Bereicherungen auch auf der Ebene von gelebter Gemeinschaft wertvolle Erfahrungen bieten kann. Künftig können neben dem Erfahrungskreis weitere Kreise entstehen (z.B. der in Planung begriffene Kompetenzkreis), welche Dienstleistungen und Angebote von Menschen mit Erwerbsabsicht enthalten. Die Angebote des Erfahrungskreises und der weiteren Kreise sollen transparent unterscheidbar sein. Wir vernetzen nicht nur, sondern fördern auch die Zusammenarbeit und die Bildung von Arbeitsgemeinschaften auf der Basis unserer Schwerpunktthemen und gemeinsamen Grundlagen.

Devamani Loosli, Remigius Wagner und Verena Neuenschwander

Kontakt:
Sekretariat bei Devamani Loosli
Flurweg 42
3072 Ostermundigen
Schweiz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diesen Beitrag teilen

Bei Wer kennt wen teilen
2
Webnews einstellen
0
0


Social Sharing powered by flodji.de
   

Ich suche  


   

Top 10 des Monats  

   

Connection Networks  

   

Werbung  

   

Unsere Partner  

Satsangfestival

Medizin und Bewusstsein

Bodhisattva Schule

Bewusstseinspraxis

zur Website von Ladeva

zur Website von Find Your Nose

zur Website von Die Kunst zu Leben

Weltinnenraum

LotusCafe - Forum für ganzheitliche Partnersuche

Spirituelles Portal

KGS Berlin

menschenklang

Periplaneta

   
© Connection AG 2015