Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Geschichte der Woche

Stell dir vor

Details

»Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu Euch! Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt, und läßt andere kämpfen für seine Sache, der muß sich vorsehen: Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage. Nicht einmal Kampf vermeidet, wer den Kampf vermeiden will, denn er wird kämpfen für die Sache des Feindes, wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat.«

Bertolt Brecht (1898 – 1956)

Die Zeile »Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin« stammt vom Dichter Carl Sandburg aus seinem Gedichtband »The People, Yes«. »Dann kommt der Krieg zu Euch« ist eine anonyme Hinzudichtung eines Unbekannten. Erst ab »Wer zu Hause bleibt…« stammt von Bertold Brecht

   
© Connection AG 2015