Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Geschichte der Woche




Witziges, Skurriles, Absurdes, Nachdenkliches aus allen Kulturen

Ich suche nicht - ich finde

Details

Suchen - das ist Ausgehen von alten Beständen
und ein Finden-Wollen
von bereits Bekanntem im Neuem.

Weiterlesen: Ich suche nicht - ich finde

Kein Entrinnen

Details

Wir sind hier, weil es letztlich kein Entrinnen vor uns selbst gibt. Solange der Mensch sich nicht selbst in den Augen und Herzen seiner Mitmenschen begegnet, ist er auf der Flucht.

Weiterlesen: Kein Entrinnen

Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?

Details

Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt: "Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?"

Weiterlesen: Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?

Die Ehe

Details

Und wieder wurde das Wort ergriffen und gefragt: "Und wie ist es um die Ehe Meister?" Und er antwortete also: "Vereint seid ihr geboren, und vereint sollt ihr bleiben immerdar. Ihr bleibt vereint, wenn die weißen Flügel des Todes eure Tage scheiden.

Weiterlesen: Die Ehe

Der Eiermann

Details

Ein Mann kommt zum Psychiater und sagt: "Herr Doktor, mein Bruder ist irre, er denkt, er ist ein Huhn."
"Na, dann lassen Sie ihn doch einweisen."
"Würd' ich ja gern. Aber ich brauche die Eier."

aus Woody Allens Film "Der Stadtneurotiker"

Wandern

Details

Ein Wanderer bist du.
Nicht Welten durchwanderst du,
nicht Wege auf diesem Planeten,
auch nicht verschiedene Leben.

Weiterlesen: Wandern

Die Liebende

Details

Ja ich sehne mich nach dir.
Ich gleite mich verlierend selbst mir aus der Hand,
ohne Hoffnung, dass ich Das bestreite,
was zu mir kommt wie aus deiner Seite
ernst und unbeirrt und unverwandt.

Weiterlesen: Die Liebende

Ist es möglich?

Details

Es ist lächerlich. Ich sitze hier in meiner kleinen Stube, ich, Brigge, der achtundzwanzig Jahre alt geworden ist und von dem niemand weiß. Ich sitze hier und bin nichts. Und dennoch, dieses Nichts fängt an zu denken und denkt, fünf Treppen hoch, an einem grauen Pariser Nachmittag diesen Gedanken: Ist es möglich, denkt es, daß man noch nichts Wirkliches und Wichtiges gesehen, erkannt und gesagt hat? Ist es möglich, daß man Jahrtausende Zeit gehabt hat, zu schauen, nachzudenken und aufzuzeichnen, und daß man die Jahrtausende hat vergehen lassen wie eine Schulpause, in der man sein Butterbrot ißt und einen Apfel?

Weiterlesen: Ist es möglich?

Ein Gebet für die Erde

Details

Ihr seid meine Kinder
Und meine Liebe für Euch ist unermesslich,
ich nähre Euch durch die vier Elemente
und ihr nährt mich.

Weiterlesen: Ein Gebet für die Erde

Die Shambhala-Prophezeiung

Details

Es kommt eine Zeit, in der alles Leben auf der Erde in Gefahr ist. In dieser Zeit gibt es zwei große Mächte, "Lalöo", (tibet.: barbarische Kräfte). Eine davon in der westlichen Hemisphäre, die andere im euroasiatischen Gebiet. Während diese zwei barbarischen Kräfte in tödlicher Feindschaft erstarrt sind und sich darauf vorbereiten, sich gegenseitig zu vernichten, haben sie doch viele Ähnlichkeiten: Eine Ähnlichkeit ist, dass sie Waffen anhäufen, die vollkommene Zerstörung versprechen und Technologien erschaffen haben, die die Welt völlig vernichten können.

Weiterlesen: Die Shambhala-Prophezeiung

Das Märchen von der Ameise

Details

Die kleine Ameise kommt täglich pünktlich zur Arbeit und legt sofort los. Sie ist sehr produktiv, motiviert und zufrieden mit ihrer Arbeit. Der Chef, der Löwe war überrascht zu sehen, dass die Ameise völlig selbständig und eigenverantwortlich arbeitete und er dachte, wenn die Ameise ohne Aufsicht schon gut arbeitete, dann würde sie unter Aufsicht noch viel produktiver werden!

Weiterlesen: Das Märchen von der Ameise

   
© Connection AG 2015