Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Magazintexte

connection spirit 05/11

Details

Liebe: Sein und Werden im Allerheiligsten

Heft

Das begehrteste aller Gefühle – für spirituelle Menschen gar das Allerheiligste – ist auch das tausendfach verkitschte und verbal missbrauchte. Dennoch lässt es uns einander verzeihen, die Welt umarmen, in Ekstase Gott begegnen. Es hilft uns, Eifersucht zu überwinden und entzückt uns auch als Eros noch bis ins hohe Alter

Ab 22. April 2011 im Handel

connection spirit 05/11 bestellen Abonnieren

 

Inhalt:

Schwerpunkt: Liebe

Illustration Timea Varga
Illustration Timea Varga

      • Das Rad des Werdens vergleicht Wolf Schneider mit einer linearen Darstellung der Entwicklung unserer Liebesfähigkeit im Lauf des Lebens
      • Die Welt umarmen möchte Christoph Quarch, wenn er verliebt ist, denn dann ist er im Reich Gottes
      • Eifersucht - der Paartherapeut Thomas Deutschbein untersucht unsere Beziehungen und findet, dass es eine Liebe gibt ohne Eifersucht Lesen!
      • Alt & sinnlich - Eva Steinrücke erzählt von einer Begegnung mit 76 (sie) und 86 (er)
      • Sei so, wie ich dich will!, das wünschen wir uns, und machen dabei aus einem Eisbären ein Kuscheltier. Daniel Herbst über den Tod von Knut
Dossier Liebe als PDF (3,6 MB)
  • Der gute Samariter und der gute Theravadin - der buddhistische Mönch Bhante S. Dhammika ruft auf zu einem Neubeginn und einer Reform des Theravada-Buddhismus Lesen!
  • »Die Authentische Kabbbala« preist Michael Laitmann im Interview mit Barbara Strohschein als eine uralte Weisheit, die von Judentum, Christentum und Islam verfälscht wurde
  • Serviceteil: Wege der Liebe
  • Promotion: Nachhaltiges Leben gestalten will Carsten Essig mit Permakultur als Ernährungs- und Lebensweise und bietet dazu eine Kurs auf Gut Lamplstätt an
  • Die Schamanismus-Seite: über Bienensterben, Bio-Landbau und die Angst vor Hexerei
  • Im Kino: Die Frau, die singt – ein Spielfilm von Dennis Villeneuve Lesen!
  • DVD des Monats: Männer, die auf Ziegen starren - eine Komödie von Grant Heslov Lesen!
  • Bücher: über das Altwerden, die Lebensmitte, magische Begegnungen und die Aufklärung des 18. Jahrhunderts Lesen!
  • Seminartests: Lesen!
    • Heilen nach Zahlen mit Gisa Niggemann und Daniel Baehren
    • Der Röntgenblick mit Gisa Niggemann
  • Leserbriefe über ein Buch von Conny Larrson und den Frust mit der Kommerzialisierung der Esoterik-Szene
  • Marktplatz
  • Veranstaltungskalender
  • Inserentenverzeichnis
   
© Connection AG 2015