Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Magazintexte

connection spirit 03/09

Details


im Shop bestellen

Nr. 03/09: ab 27.2. im Handel

Eros und Tanz

Seit es Menschen gibt, tanzen sie: Wir berichten von der sakralen Funktion des Tanzes, von seiner Erotik und Heilkraft, seiner Symbolik und Magie.

    • Ibn Arabi

      Vor 800 Jahren lebte der sufische Mystiker Ibn Arabi. Er gilt noch heute als einer der großen Weisen und Vorkämpfer der religiösen Toleranz.
    • Eli und Gangaji

      Welchen Ansprüchen muss das Privatleben eines spirituellen Lehrers genügen? Solche Fragen stellten sich die Fans des Satsanglehrerpaars Eli und Gangaji, als herauskam, dass Eli eine Affäre mit einer Schülerin hatte. Wolfgang Schmidt-Reinecke hat die beiden interviewt

 

Inhaltsverzeichnis

SCHWERPUNKT: Eros & Tanz

  • Der Tanz der Gegensätze
    Wolf Schneider genießt das Tanzen und übt sich darin mit allem
  • Tanz und Yoga
    sind nicht nur in Bollywood verbunden, weiß Gabriele Klaiber
  • »Ich bin ein Teil des Ganzen«
    erfuhr Ann-Mari Reiche bei einer sufischen Theater- und Körperkunst-Gruppe
  • Die Kraft der Götter
    Martin Titzck und Christiane Pantke über rituelle Tänze im Candomblé
  • Die 5 Rhythmen nach Gabriele Roth
    als spirituellen Weg unterrichtet die Tanzlehrerin Andrea Brecht
  • Die Biodanza-Seite
  • Die mystische Lehre des Ibn Arabi
    André Ahmed Al Habib auf den Spuren des großen sufischen Mystikers und Dichters
  • WerWasWo
  • Wie Gewalt entsteht und weitergegeben wird
    Jürgen Todenhöfer sprach mit irakischen Widerstandskämpfern
  • Mensch werde wesentlich: Bist du religiös musikalisch?
  • TaKeTiNa und die Kunst, sich im Loslassen zu finden
    Gerald Hüther und Sabine Bundschu über einen musikalischen Gruppenprozess
  • Die Unvollkommenheit des Durchlaufbehälters
    Gangaji und Eli Jaxon-Bear im Gespräch mit Wolfgang Schmidt-Reineke
  • Im Kino: Der Architekt
  • DVD-Rezension: Bärbel Mohrs Cosmic Ordering
  • Bücher
  • Seminartests
  • »Dynamische Aufstellungen«
    bewirken tiefe seelische Heilung, meint Dr. Peter Reiter
  • Leserbriefe
  • Einsicht
  • Marktplatz
  • Veranstaltungskalender
  • Inserentenverzeichnis
  • Vorschau/Impressum
connection ist eine Zeitschrift für aufgeklärte Mystik und reife Spiritualität. Darunter verstehen wir die Ermächtigung des Individuums auch im Bereich des Religiösen. Wir verstehen uns als transkulturell, transreligiös und transpersonal. connection heißt Verbindung. Wir wollen vernetztes Denken fördern und verbinden deshalb in unseren Zeitschriften Bereiche wie Spiritualität und Ökologie, Erotik und Religion, Wissenschaft und Mystik miteinander, denn nur vernetztes Denken versetzt die Menschheit in die Lage, den Herausforderungen der Globalisierung zu begegnen. Glück, Genuss, Humor, Intelligenz, Weisheit, Bewusstheit und Gesundheit hängen eng miteinander zusammen, und ebenso die Macher dieser Zeitschrift mit ihren Lesern.

{jcomments off}

   
© Connection AG 2015