Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

spirit 5-6/14

Details

Liebe - beziehungsweise

Hat Gott die Liebe gemacht und der Teufel die Beziehungen? Nein, so schlimm ist es nicht. Aber unsere Beziehungen testen, ob wir von der Liebe nur träumen oder sie auch leben können. In diesem umfangreichen Connection-Schwerpunkt zu diesem großen Thema lassen wir Dichter, Therapeuten und spirituelle Lehrer zu Wort kommen ebenso wie ›Experten des realen Lebens‹.

Ab 2. Mai 2014 im Handel

Spirit 5-6/14 bestellen Als PDF zum Download Abonnieren

Inhalt:

  • Editorial
  • Hier & Jetzt: Die Kurzmeldungen
  • Ein Gedicht von A.-M. Reiche verschönt eine Grafik von C. v. Puttkamer


  • Schwerpunkt Liebe - beziehungsweise
  • 14 Wir sind Beziehungswesen, findet Wolf Schneider
  • 16 Sich hingeben und vom anderen lernen – Eli Jaxon Bear spricht über seine Beziehung zu Gangaji
  • 19 Rilke über unser Ringen
  • 20 Bindung – Jakob Schneider hat sie bei seinen Aufstellungen erforscht
  • 23 Heilung der Liebe – Bettina Dornics über den Unterschied zwischen Liebe und Sex
  • 26 Shiva und Shakti – Silvia Vette-Rüggen hat an einem Workshop mit Chamelie Ardagh teilgenommen
  • 28 Der weibliche Beitrag zu einer neuen Liebeskultur – für Dolores Richter ist das Kollektiv hierbei unverzichtbar
  • 32 »Ich habe ein Beziehungstrauma« – unser Webredakteur Oliver Bartsch outet sich Lesen!
  • 37 Tom de Toys hat es bei Freud vermisst, das Überdu
  • 38 Himmel und Erde vereinen will Matthias Mala bei der irdischen Liebe
  • 42 »Mystik ist die Sprache Gottes« – Thomas Hübl bringt sie ein in unsere Beziehungen
  • 44 Für eine gute Beziehung muss man nicht verliebt sein, sagt Susanne Wendel
  • 48 Liebe und Ego sind Gegensätze, findet der transpersonale Therapeut Sylvester Walch
  • 51 Cynthia Occlelli über Wachstum

  • Wir brauchen das Ego nicht mehr! Peter Baumann sieht ein Zeitalter kommen, in dem wir das Ego abgelegt haben
  • »Als erstes sind wir emotionale Wesen« Daniel Barron sieht in der Ego-Ablehnung eine Verrirrung des »Dunklen Zeitalters«
  • Die Gestaltbarkeit unseres eigenen Lebens betont der Avatar-Kurs, erklärt Wolf Schneider
  • Promotion: Gefühle bewegen ist besser als sie zu ignorieren, erklärt die 5Rhythmen- Lehrerin Amala Petra Storm
  • Promotion: Paarbeziehung ist ein Glück, weil man da den Guru im eigenen Haus hat, erklärt Regina Heckert
  • Filme über Die Erfindung der Liebe und Albert Schweitzer
  • Bücher über Achtsamkeit, Intuition, Frauen in Indien und anderes
  • Leserbriefe zu: Earthships, Das gute Ego (D. Barron) und unseren Tantra-Heften
  • Marktplatz
  • Veranstaltungskalender und Inserentenverzeichnis
  • Vorschau/Impressum

   
© Connection AG 2015