Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Verlagsrundbrief Juli 09/2

Details

connection Infobrief/Web-Zine 067, Juli 2009

Liebe Freunde von connection,

nun ist unser neuestes Tantra-Special verschickt, morgen ist es bei den Abonnenten, am Freitag am Kiosk. Ich bin sehr gespannt auf die Resonanz, denn in diesem Special geht es um Beziehung. Das ist uns allen doch das Wichtigste, oder? Ich glaube nicht, dass es jemanden gibt, der »schon so weit ist«, dass das nicht mehr zählt. »So weit« wollen wir doch eigentlich gar nicht kommen.

In diesem Tantra-Heft geht es mal nicht nur darum, wie man die ideale Mann-Frau-Paarbeziehung herstellt – das Standardthema all der Beziehungsratgeber –, sondern ob solo (ich bleibe lieber allein) oder mono (ich wähle die exklusive Zweierbezieung) oder poly (ich liebe mehrere und darf mich auch mit ihnen verbinden) der beste Weg ist zum Glück. Ab Freitag, 24. Juli ist das Heft im Handel (u.a. an fast allen Bahnhofskiosken im deutschen Sprachraum), oder du bekommst es über unseren Shop auf connection.de.

Irrtümer in der Liebe, gibt es das?

Weil das Thema so aktuell und so zentral ist, habe ich kürzlich ein lustiges Lexikon geschrieben. Lustig? Ja, weil man den Problemen in Beziehungen am besten mit der richtigen Balance aus Ernsthaftigkeit und Humor begegnet. Genauer: Ich habe begonnen, es zu schreiben. Nach Fertigstellung des »Kleinen Lexikons esoterischer Irrtümer« war ich so in Schwung, dass ich mich gleich auf das nächste Feld mindestens ebenso populärer Irrtümer begeben habe: Liebe und Beziehung. Habe bei drei großen Verlagen dafür Interesse wecken können, aber alle drei hatten für 2009 schon ihr Programm voll. Da habe ich mir gedacht: Ich mach' das selber, bei uns in der Connection AG. Und weil das Thema so heiß ist (in spirituellen Seminaren ist es sicherlich das am meisten diskutierte), möchte ich das Buch nicht allein schreiben. Wer von euch mag, kann an dem Buch mitschreiben. Ein bisschen so wie bei Wikipedia, denn manchmal weiß ein Kollektiv mehr als ein Individuum. Wo es um Beziehung geht, könnte das ganz besonders gelten. Wer für dieses Buch einen so witzigen oder weisen Eintrag schreibt, dass er in die Druckversion gelangt, die zur Buchmesse erscheinen soll, bekommt dafür von uns das Buch »Ohne Dich wäre ich ein anderer« geschenkt – denn ohne dich wäre das Buch ein anderes geworden.

Mehr: Kleines Lexikon der Irrtümer in der Liebe

Aktionswoche

Jetzt noch etwas Praktisches, Handfestes. Wir bereiten für das Connectionhaus gerade eine Aktionswoche vor. Vom 3. bis 9. August wollen wir unser Haus ein bisschen verschönern und bieten deshalb handwerklich begabten Menschen eine Mitmachwoche an, die euch außer der Anfahrt nichts kostet. Unter professioneller Anleitung könnt ihr da eine Woche lang mit uns wohnen, essen, morgens und abends meditieren und tagsüber mitarbeiten beim Malern oder kleinen Reparaturarbeiten am Haus. Wer dazu Lust hat, wende sich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Jobs

Im vorigen Newsletter habe ich drei Jobs angeboten: Hausmeister, Seminarorganisator und PR. Danke für die vielen Rückmeldungen! Viele hätten Lust dazu, aber dies oder das hindert sie. Kann ich ja verstehen. Wer keine solchen Hindernisse hat, ist vermutlich dort, wo er ist, eher unglücklich … und ich will doch eher glückliche Menschen anziehen! Einige Bewerbungen laufen, noch keine ist abgeschlossen. Und es ist ein Job hinzugekommen, und zwar einer, der gut von zu Hause aus erledigt werden kann, und der auch nicht als Vollzeitjob gedacht ist: die Unterstützung unserer Anzeigenakquise (evtl. in Kombination mit PR). Conny Stemberger macht das zur Zeit bei uns, und sie macht es sehr gut und gerne, aber wir brauchen zu ihrer Unterstützung noch eine zweite Person. Für Spezialgebiete darf es eventuell auch eine dritte sein. Spezialgebiete sind bei uns zum Beispiel Schamanismus und Tantra. Wer auf diesen Gebieten einen tiefen Einblick in die Szene gewinnen will (die kommerzielle Seite ist ein wichtiger Aspekt der Szene!), der hat hierzu Gelegenheit und kann dabei auch noch was verdienen.

Spirituelle Gemeinschaft?

Aufgrund der starken und positiven Resonanz auf diese Newsletter möchte ich sie in Zukunft mehr als nur einmal monatlich herausbringen – deshalb dieser »zweite Juli-Newsletter«. Anfang August soll der nächste folgen. Dort will ich mich mit dem Thema »spirituelle Gemeinschaft« beschäftigen und der Frage, inwiefern wir hier im Connectionhaus – oder gar mit unserer Leserschaft als Ganzes – eine spirituelle Gemeinschaft bilden.

Was es aber jetzt schon gibt, und wo ihr – was auch immer ihr unter »Spiritualität« versteht – euch jetzt schon einbringen könnt, ist die »connection-Community«. Das ist unser soziales Netzwerk, in dem Connecton-Leser miteinander Kontakt aufnehmen und sich zum Beispiel über ihre spirituelle Praxis austauschen können oder was auch immer. Ihr findet es unter connection-community.ning.com oder direkt über www.connection.de (rechts unterhalb der Newsletter). Wer bloggen, chatten, im Forum diskutieren, Bilder, Videos und Musik hochladen, Veranstaltungen ankündigen, Mitglied bei Gruppen werden oder eine eigene Gruppe gründen will, kann sich hier kostenlos registrieren, ein Bild von sich hochladen und loslegen. Wer erstmal nur schauen will, wer sich hier so alles tummelt, den erwarten interessante Gruppen wie die Free-Spirit-Gruppe des Mediums und Heilers Bruno Würtenberger, oder regelmäßige Blogeinträge von connection-Autoren wie Dr. Roland Schutzbach (Lachyoga), Stefan Eigenmann (Tantra), Christine Höfig (Schamanismus) und anderen.

Mit herzlichem Gruß

— Wolf Schneider, Hrsg. von connection

→ Schreibe einen Kommentar!

{jcomments on}

Webtagebuch: www.schreibkunst.com
Persönliche Rückmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier ein paar der kommenden Veranstaltungen

  • Connection Herbstfest
    4. – 6. September

    Wie alle Jahre feiern wir auch heuer wieder am ersten Septemberwochenende unser Spätsommer- oder Herbst-Fest. Eintritt frei. Wir beginnen am Freitagabend um 18 h mit einem Potluck Dinner (jeder bringt was Leckeres zu Essen mit). Zum Programm gehören auch diesmal wieder Biodanza, Tanz, Lagerfeuer, wahrscheinlich auch wieder Lachyoga. Neu: Johannes Wiltschko stellt »Focusing« vor, und auf jeden Fall wird ein erweitertes »Esoterik-Kabarett« Teil des Programm sein. Mehr dazu und zu den Einzelveranstaltungen dieses Festes demnächst.

  • Die Reise des Helden

    Ein Jahrestraining in Kreativität und Kommunikation, in 11 Einzelworkshops, von Sept. 2009 bis Juli 2010. Alle Workshops kannst du auch einzeln buchen. Es beginnt mit einem Visionquest vom 18.–20. September. Dann folgt ein Biodanza-Workshop mit Gabriele Herbst (23.–25.10.), »Drehbuch des Lebens«, ein Schreibkurs mit Wolf Schneider (27.–29.11.) und »Die Geburt des Clowns« mit Gabriele Hofmann und Johannes Galli (11.–13.12.)

    Leitung:
    Wolf Schneider und Freunde
    Kosten Wochenendworkshops:
    180 €
    Gesamtes Training (24 Kurstage):
    1.800 €, jeweils + U&V
    Mehr Information
    Die Reise des Helden

Indigo Masala auf Tour

Indigo Masalas Musik beschreibt man am besten als Indische Ragas, gemixt mit Zutaten aus Ostasien, Europa, Afrika, dem Orient und Südamerika, aufgekocht mit globalem JazzPopRock. Der Creole-Weltmusik-Preisträger 2006 geht im September auf Tournee.

16. Sept. 2009 München Club Ampere Muffatwerk Zellstraße 4, 81667 München
17. Sept. 2009 Freiburg E-Werk Eschholzstraße 77, 79106 Freiburg im Breisgau
18. Sept. 2009 Heilbronn Zigarre Achtungstr. 37, 74072 Heilbronn
19. Sept. 2009 Karlsruhe Tempel Scenariohalle Hardtstr. 37a, 76185 Karlsruhe
20. Sept. 2009 Baden-Baden Spitalkirche gegenüber Caracalla-Therme, 76530 Baden-Baden

Veranstalter und nähere Infos: Klang der Stille

Und hier unsere besonderen Angebote aus dem Vertrieb

Irmi Hauer freut sich auf deine Bestellung: shop.connection.de oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder Tel. 08639–9834–14

   
© Connection AG 2015