Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Verlagsrundbrief 03/10

Details

connection Infobrief/Web-Zine 076, März 2010

Photo Wolf Schneider
Bereit für die nächsten 25 Jahre …

Liebe Freunde von connection,

was meine eigenen Geburtstage anbelangt, bin ich ein Geburtstagsmuffel. Bei connection aber nehme ich das ein bisschen anders, zumal bei den großen Geburtstagen, wie der 25. einer ist. Neulich habe ich die Hefte gezählt, die bei mir im Büro in einer Art »top sacred«-Museumsregal archiviert werden, gleich unter dem Buddha und dem Shiva Nataraj, ein Exemplar von jeder Ausgabe: Es sind mit der jetzt am 26. März erscheinenden Ausgabe genau 235! Jede einzelne davon beim Zählen in die Hand zu nehmen oder wenigstens kurz zu berühren, hat mich ein bisschen benommen hinterlassen, mit einem leichten Schwindelgefühl.

Eine Menge Lesestoff

Historische Erstausgabe

Dann habe ich gerechnet. Zusammen mit den 87 Sonderheften haben wir in den 25 Jahren über 25.000 DIN-A4-Seiten veröffentlicht. Wenn man für eine Seite (mit ein bisschen Atmen und Nachdenken) vier Minuten Lesezeit veranschlagt, also 15 Seiten pro Stunde, braucht man bei 10 Stunden pausenlosem Lesen in diesem Tempo 160 Tage, um diese ganzen Hefte zu schaffen. Also fast ein halbes Jahr Lesezeit, falls man mindestens sechs Tage die Woche überwiegend liest. 25 Jahre redaktionelle Produktionszeit, um ein halbes Jahr Lesekonsum zu ermöglichen, das ist ein Faktor von 50:1. Es liest ja nicht jeder alles, aber es muss alles produziert werden, auch die Anzeigen und die Titelbilder, alles, von der Recherche oder Akquise über die Arbeit am Text, das Aussuchen (manchmal auch Fotografieren) der Bilder, das Layout, die verschiedenen Korrekturvorgänge, bis hin zu den fertigen Seiten, die dann gedruckt und beim Drucker weiterverarbeitet werden und an uns oder eine Vertriebsfirma geliefert und im deutschen Sprachraum verteilt werden.

Nebeneinander gelegt ergeben die von uns veröffentlichen Seiten eine Strecke von über fünf Kilometern. An ihnen vorüberzugehen ist in einer Stunde Fußmarsch strammen Schrittes zu bewältigen, vorausgesetzt, kein Bild und keine Überschrift bremst einen dabei. Hinzu kommen 14 veröffentlichte Bücher, vier Jahreskalender und das, was wir seit etwa zehn Jahren auf unseren Webseiten veröffentlichen, das sind sicherlich auch nochmal zwei, drei Kilometer Text.

Natürlich haben diese Jahre der Produktion und Organisation von Inhalten und vor allem die dafür erforderliche Ökonomie, auch »was mit mir gemacht«, wie man im Szene-Slang so schön untertreibend sagt. Eine Kurzfassung davon findet ihr hier: Zen Mind, Beginner’s Mind.


Connection 1991

Aussteiger, Einsteiger

Als ich connection begann, war ich 32 Jahre alt und hatte das Leben eines Aussteigers hinter mir: mit 18 nach Indien getrampt, mit 22 das Philosophie-Studium abgebrochen, in Thailand buddhistischer Mönch geworden, in Poona Sannyas genommen, in Landkommunen gelebt (in Deutschland, Italien, Holland und den USA), das Geld zum Leben als Taxifahrer in München verdient. Dann, ab 32, wurde ich »mit meinem Kind« (bzw. meiner Geliebten) connection zum Wiedereinsteiger. Darüber habe ich gerade für »Oya« geschrieben, die neue Zeitschrift aus dem Drachenverlag in Kleinjasedow, die aus »Kurskontakte« hervorgegangen ist: www.oya-online.de (der Text erscheint dort in der Ausgabe Nr. 2).

Bin ich nun heute ein Outsider oder ein Insider? Kommt drauf an, wovon. Ich versuche drinnen zu sein, im Diesseits, in unserer politisch-sozialen Realität, ich habe hier ja einen ganz realen Verlag zu führen. Mit einem Bein aber möchte ich auch immer draußen sein, in der Anderswelt, auf Distanz, nie ganz gefangen in den Verstrickungen des Diesseits. Der Blick von draußen soll das Leben im Diesseits befruchten, es soll davon profitieren. Mögen meine Texte diesseitig genug sein, um nützlich zu sein! Mögen sie auch den Atem der Anderswelt in sich haben, der Dimension jenseits von Geburt und Tod! Ebenso meine wirtschaftlichen Entscheidungen.

Payed Content

Eine aktuelle wirtschaftliche Entscheidung ist unser Schritt zu »payed content«: Wir setzen gerade Inhalte auf unsere Webseite, die was kosten. Dort gibt es ab jetzt auf www.connection.de unter Text-Archiv »Dossiers« zu Themen, die wir zum Teil schon als Schwerpunkte im Print gebracht haben, teils wurden sie neu zusammengestellt, teils sind die Inhalte noch unveröffentlicht. Jedes Dossier kostet 2,50 € und kann einfach und sicher über den Internetdienst Paypal bezahlt werden. In den nächsten Wochen wird die Bandbreite unseres dortigen Angebots noch stark zunehmen, geplant ist eine Ausweitung auf bald über 50, dann über 100 Themen. Wir sind gespannt auf euer Feedback und wollen demnächst auch in der Lage sein, zu von euch genannten Wunschthemen Dossiers zusammenzustellen.

Das Jubiläumsfest

Wer mit uns die 25 Jahre Aussteigen/Einsteigen feiern möchte, diesen Spagat zwischen draußen sein und drinnen, Materie und Geist – ebenso wie den noch immer lebendigen Anfängergeist! – ist herzlich willkommen zu unserem Frühjahrs- und Jubiläumsfest vom 29. April bis zum 2. Mai. Das Festprogramm hierzu steht nun auch schon einigermaßen fest, durchwoben von bedeutsamen Lücken: »Bühne frei« für unsere Gäste und das Eigentliche, Wesentliche, die Gespräche und Begegnungen in den Pausen.

Mit herzlichem Gruß

— Wolf Schneider, Hrsg. von connection

Webtagebuch: www.schreibkunst.com
Persönliche Rückmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kommentar schreiben ↓

Hier die kommenden Events

  • Identität & Inszenierung
    Workshop vom 16. bis 18. April 2010

    Sich finden, aber auch sich selbst gestalten. Das Ureigene erkennen, und dann das eigene Leben in die Hand nehmen und gestalten – wir machen das durch den Zauber der Symbole, sprachlicher und anderer. Dies ist ein Workshop insbesondere für die kommunikativen Berufe, aber auch für die Zauberlehrlinge anderer Lebenswege.

    Leitung:
    Wolf Schneider
    Ort:
    Connectionhaus, Niedertaufkirchen
    Kosten:
    180 €
    Info und Anmeldung:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Mehr:
    Identität & Inszenierung
  • Das connection-Frühjahrsfest
    zum 25-jährigen Bestehen des Verlages

    29. April bis 2. Mai im Connectionhaus

    Bitte rechtzeitig anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, der Platz im Haus ist knapp.

    Mehr: connection-Frühjahrsfest

  • Connection AG Aktionärsversammlung und Kreativ-Wochenende
    7.–9. Mai im Connectionhaus

    Nach Abschluss des zweiten Jahres der Connection AG treffen wir uns wieder zur offiziellen Aktionärsversammlung am Sa. 8. Mai von 16 bis 18 Uhr. Die Aktionäre sind eingeladen, anschließend an einem gemeinsamen Abendessen teilzunehmen, das für sie kostenlos ist.

    Wie in der vorigen AG-Versammlung beschlossen, betten wir das diesjährige Treffen in ein Kreativ-Wochenende ein, auf dem alle Aktionäre eingeladen sind, ihre Ideen einzubringen, aber auch schon konkret Verbindungen zu knüpfen mit anderen Aktionären und den Machern von connection, zur Umsetzung dieser Ideen.

    Die Teilnehmer an diesem Wochenende bitten wir um einen Betrag zur Organisation der Veranstaltung in Höhe von 60 €. Für die Verpflegung 45 €. Für die Unterkunft, falls bei uns im Haus, gelten die üblichen Preise (zwischen 12 € und 28 €/Nacht). Alle Preise inkl. MWSt.

    Auch Nicht-Aktionäre sind willkommen, falls sie grundsätzlich Interesse am Einstieg in die AG haben durch Kauf von Aktien!

    Wir bitten alle Teilnehmer um vorige Anmeldung. Nicht-Aktionäre bitte mit Nennung ihrer beruflichen Tätigkeit, ihrer Adresse und (optional) der Höhe ihrer beabsichtigten Investition.

    Freitag, 7. Mai
    17:00 Einchecken.
    18:00 Gemeinsame Meditation (Kundalini)
    19:15 Abendessen
    20:00 Die Teilnehmer des Wochenendes stellen sich einander vor
    Samstag, 8. Mai
    8:00 optional: ½ h Yoga und Stille Meditation
    8:45 Frühstück
    9:15 Kreative Vorschläge, von jetzigen und künftigen Aktionären. Bitte vorher bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden!
    13:00 Mittagessen
    15:00 Kaffee, Tee Gebäck im Gastraum
    16:00 Jahresversammlung der Aktionäre mit Vorstellung der Bilanz (optional: 18 h Gemeinsame Meditation)
    19:15 Festliches Abendessen
    21:00 Auf Wunsch Filmabend (Filme von und über connection), Disco, Sauna (gerne auch alles das parallel)
    Sonntag, 9. Mai
    8:00 optional: ½ h Yoga und Stille Meditation
    8:45 Frühstück
    9:15 Weitere kreative Vorschläge und Vereinbarungen zur Umsetzung Bitte, falls möglich, vorher bei Wolf Schneider anmelden!
    12:15 Abschlusssitzung und Beschluss für etwaige/s weitere Treffen.
    13:00 Mittagessen
    14:00 Abrechnung der Gebühren für das Wochenende und Abschied.

    Für die Aktionäre gibt es Geschenkpakete mit connection-Heften. Wer nach 15:00 noch bleiben will, bitte anmelden!

Und hier die Highlights aus unserem Vertrieb

  • Das Jubiläums-Sonderpack

    10 Specialhefte aus den Jahrgängen 1980–2001

    Astrologie, Das neue Lernen, Krieg und Frieden, Alternative Heilmethoden, Reiselust, Spirituelle Ökologie, Kreativität, Himmlische Klänge, Liebe heilt und Bewegung – Berührung – Stille. für 29 € und das connection-T-Shirt gibt’s gratis mit dazu!

    Jubiläums-Sonderpack bestellen

  • Überraschungspaket

    Das Überraschungspaket mit 20 connection-Heften aus den Jahrgängen 1985–2000 zum Nostalgiepreis von 9,99 €

    Überraschungspaket bestellen

Irmi

Mit lieben Grüßen aus dem Vertrieb von connection

Gib deine Bestellung direkt in unserem Shop ein oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder Tel. 08639–9834–14

Verlagsrundbrief abonnieren

Diesen Verlagsrundbrief kannst Du als E-Mail-Newsletter abonnieren. Es gibt noch zwei weitere Newsletter: Tantra und Schamanismus. Alle sind kostenlos. Der Verlagsrundbrief erscheint etwa monatlich.

{jcomments on}
   
© Connection AG 2015