Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Bücher

Wolf-Dieter Storl: Schamanentum

Details

Wolf-Dieter Storl
Wolf-Dieter Storl

Von Odin zu den Indianern

In diesem Interviewband stellt Dirk Grosser dem bekannten Ethnologen und Botaniker Wolf-Dieter Storl Fragen zum Schamanentum. In gewohnt fundierter Weise erklärt Storl, was einen Schamanen ausmacht, erzählt, was er bei den Indianern erlebt hat, berichtet über Mythen, die auf eine schamanische Tradition auch bei uns hinweisen. So erklärt er ausführlich, dass Odin nicht so sehr der Kriegergott war, als den wir ihn kennen, sondern in erster Linie ein Schamanengott.

Von der tibetischen Volkstradition weiß er zu berichten, vom keltischen Druidentum bis zu unserem »Aberglauben«, der oftmals auf schamanischem Wissen beruht. Ausführlich beschreibt er die schamanische Sicht auf Pflanzen und Tiere, Gesundheit, Leben und Tod. Storl macht deutlich, dass gerade in unserer modernen, hektischen Gesellschaft ein schamanischer Ansatz uns stark bereichern könnte. Die Art, wie wir Pflanzen und Tiere behandeln läuft einer schamanischen Sichtweise stark zuwider, ebenso unsere Medizin, in der die Ärzte Distanz zu den Patienten halten und oftmals nur an den Symptomen herumdoktern. Ich konnte mich kaum sattlesen an Storls interessanten Ansichten über Schamanentum, Tiere, Pflanzen, Naturgeister, unsere entseelte Welt. Ein spannendes Buch!

Bewertung: hervorragend

Christine Höfig

Wolf-Dieter Storl: Schamanentum. Die Wurzeln unserer Spiritualität. Kamphausen 2010, 184 S., HC, 19,95 €

   
© Connection AG 2015