Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Neue Kommentare  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind 324 Gäste und keine Mitglieder online

   

Unsere Partner  

FlowBirthing

Mystica TV

Reiki-land

   

Bücher

Robert Betz: Wahre Liebe lässt frei

Details

Robert Betz
Robert Betz

»Wer wirklich liebt, leidet nicht«

Wie Paarbeziehungen gelingen, wie Mann und Frau ohne Leidensdruck miteinander glücklich werden und was wahre Liebe eigentlich ist, klärt Robert Betz in seinem neusten Wurf. Der Seminarleiter und Diplom-Psychologe scheint angetrieben von einem Perpetuum Mobile, so mag man meinen, wenn man sein Schaffen verfolgt. Er schreibt Bücher und bespricht CDs wie am Fließband, entwirft Seminare und leitet sie natürlich auch. Welche Kraft steckt hinter all diesem Tun? Ist es gar die Liebe? In der Tat hört man auf all seinen Seminaren immer wieder den einen prägnanten Satz: »Wahre Liebe lässt frei«.

Dass irgendwann auch ein Buch mit diesem Titel folgen würde, wundert kaum. »Endlich«, mag man dabei denken. Denn eigentlich ist dies die zentralste Botschaft seines Tun, das Freilassen nämlich, Loslassen, das innere Kind heilen. Dies ist der Prozess in seinen zahlreichen Seminaren – Transformation eben.
Für Leute, die Betz noch nie erlebt und noch keines seiner Seminare durchlebt haben, könnte das Buch ein Vehikel zum Quantensprung sein, erklärt es doch, warum Liebe gerade nicht festhält, warum eine innige Beziehung nur in Freiheit gedeihen kann.

Die alten Muster, in etlichen Beziehungen neu inszeniert, könnten durch die unermüdliche Lehre des Referenten Betz endlich erkannt und verwandelt werden. Wer immer wieder im gleichen »Liebes«-Drama“ fest hängt, mit wechselnden Partnern oder auch nicht, beginnt sich zu fragen: »Welche Gesetzmäßigkeit steckt dahinter?«.
Dies erklärt Robert Betz nun auf 352 Seiten ausführlich und präzise. Betz redet Klartext, er hüllt sich nicht in Metaphern: Erst wer sich selbst vollständig annimmt, sich liebt und wertschätzt, hat eine Chance auf erfüllende Partnerschaft. Zwar ist diese Erkenntnis nicht neu, Betz jedoch analysiert die Prozesse, die zu Verstrickungen führen, exakt und erklärt sie so knapp wie möglich und so ausführlich wie nötig. Keine jahrelange Couchtherapie, sondern Erkenntnis gepaart mit Witz, Leichtigkeit und Lebensfreude ist wohl das Geheimnis seines Erfolges. Er räumt mit den Irrtümern über Beziehung und Partnerschaft auf und verdeutlicht: »Wer wirklich liebt, leidet nicht«. Betz lüftet den Schleier verklärter Romantik, die doch nur in Enttäuschung mündet, setzt den Illusionen die Pistole auf die Brust und fordert klaren Richtungswechsel. Nein, er lädt dazu ein, denn für sein Glück entscheiden soll sich ein jeder jeden Tag neu. Von der Fokussierung auf den Partner lenkt Robert Betz den Blick auf das Selbst und behauptet: »Du bist der allerwichtigste Mensch in deinem Leben.«

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Christiane Barth

Robert Betz: Wahre Liebe lässt frei. Integral-Verlag 2009, 352 S., HC, 19,95 €

Diesen Beitrag teilen

Bei Wer kennt wen teilen
0
Webnews einstellen
0
0


Social Sharing powered by flodji.de
   

Ich suche  


   

Top 10 des Monats  

   

Connection Networks  

   

Werbung  

   

Unsere Partner  

Satsangfestival

Medizin und Bewusstsein

Bodhisattva Schule

Bewusstseinspraxis

zur Website von Ladeva

zur Website von Find Your Nose

zur Website von Die Kunst zu Leben

Weltinnenraum

LotusCafe - Forum für ganzheitliche Partnersuche

Spirituelles Portal

KGS Berlin

menschenklang

Periplaneta

   
© Connection AG 2015