Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Bücher

Leila Bust, Björn Thorsten Leimbach: Tantra: Das Liebes- und Beziehungstraining für Singles und Paare

Details

Leila Bust & Bjørn Leimbach
Leila Bust & Björn Leimbach

Tantra als Erfahrungsweg

Nach einigen tantrischen Buchlektüren und Seminarerfahrungen war ich gespannt, was denn dieses Buch in mir auslösen würde. Am Ende unterhielten sich zwei Stimmen in mir: Die eine: »Schöne Übungen, aber die liest man, denkt noch: ›Könnte ich mal machen‹, tut es aber dann doch nie.« Die andere antwortet: »Für Menschen wie dich wäre dann ergänzend dazu ein praktisches Seminar vor oder nach der Lektüre angebracht, damit die tantrischen Schlüssel Atem, Bewegung und Stimme erlebbar wären.«

Darauf wiederum die eine: »Ja, das ist ja auch nichts Neues, alles nur Einführung. Ich wünschte mir mehr Tiefe, mehr Weiterführendes.« Wiederum die andere: »Ich denke, dass derjenige, der die hier beschriebenen Übungen gründlich durchführt und sich seinen inneren Erlebnissen stellt, keine weiteren theoretischen Anweisungen braucht. Er weiß dann, was das Wesen des modernen Tantra ist und wird seinen Weg schon persönlich zu gestalten wissen.«

Der Buchdeckel verspricht einen praktischen Tantralehrgang, der auf die Entwicklung der eigenen Liebes- und Beziehungsfähigkeit ausgerichtet ist. Zunächst wird klar gesagt, was dieser Lehrgang anbieten kann und was nicht. Es wird betont, dass es in erster Linie darum geht, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Tantra ist ein Erfahrungsweg, und er beginnt immer beim Einzelnen. Das Üben mit sich selbst erweist sich demnach als wichtiger Aspekt des beschriebenen Weges. So ist das Buch auch bestens für Singles geeignet. Bevor die tantrischen Übungen vorgestellt werden, wird zunächst eine Reise in die persönliche Innenwelt vorgenommen. Es werden Fragen zu Liebe, Sexualität, Spiritualität, Ekstase und Partnerschaft gestellt. Dann werden Glaubensätze untersucht, die sich oft hemmend auf diese Bereiche auswirken. So etwa »Alles läuft beim Sex von selbst« oder »Erotik muss spontan entstehen« und »Mein Partner muss mich glücklich machen«. Stattdessen werden fördernde Glaubensmuster angeboten. Wie das Motto des Unterbewusstseins »Lieber das bekannte Unbehagen als das Unbekannte wagen« überwunden werden kann, wird ebenfalls verraten.

Der Zeitrahmen, der Ort, die Haltung und die Einstimmung werden angesprochen, bevor es zu den eigentlichen Übungen kommt. Die Sprache ist flüssig, die Anweisungen klar, man kann das Ganze mit Genuss lesen. Es geht um sexuelle Energiewellen und Pulsation, um Atemtechnik und Prana-Energie, sowie um Energiekörper und Chakren. Zwei Kapitel sind dem Thema gewidmet, wie Frauen und Männer sich selber Lust und Liebe schenken können. Zum Abschluss wird erläutert, wie man tantrische Rituale gestalten kann. Fazit: Eine klare praktische Anleitung für die Begehung des tantrischen Weges.

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Alfred Groff

Leila Bust, Björn Thorsten Leimbach: Tantra: Das Liebes- und Beziehungstraining für Singles und Paare. Kellert & Richter 2009, 208 S., SC, 16,95 €

   
© Connection AG 2015