Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Neue Kommentare  

   

Wer ist online?  

Aktuell sind 961 Gäste und keine Mitglieder online

   

Unsere Partner  

FlowBirthing

Mystica TV

Reiki-land

   

Seminartests

Transformationswoche mit Shaman-Willee Regensburger

Details

»Transformationswoche« mit Shaman-Willee Regensburger

Ego, ick hör' dir trapsen

Schon eine Woche vor Beginn des Seminars war ich überrascht über die gute Organisation: Willees Assistentin, das Organisationsgenie Eva Binnemann, schickte jedem Teilnehmer Zeitplan, Zimmerbelegungsplan und Anfahrtsbeschreibung zum Seminarhaus Herberge, in doppelter Ausführung, per Email und per Post. Die Herberge in der Nähe von Wasserburg wiederum ist eines der schönsten, saubersten, idyllischten Seminarhäuser, die ich kenne.

Die gute Organisation zog sich wie ein roter Faden durch das gesamte Seminar und sogar noch die Zeit danach: Jeder Teilnehmer erhielt am ersten Abend einen Ordner, in den wir die Seminarunterlagen einfügen durften. Am Ende erhielt jeder ein Zertifikat, das so formuliert war, dass man es jedem Arbeitgeber als Fortbildung vorlegen kann. Und einen Monat nach dem Workshop bekamen wir noch per Email ein »Update« von Willee, wo er uns an das Gelernte erinnerte.

Worum ging es denn nun in der Transformationswoche? Um das Ego. Nicht darum, es aufzulösen, denn wir brauchen unser Ego. Leider wächst es im Lauf des Lebens zu einer unnötigen Größe an und beginnt schließlich, uns in unserer Entwicklung zu behindern. Was wir also lernten war, zu lauschen, wann unser Ego wieder zu plappern beginnt, und das Plappern dann zu ignorieren. Das Ego, stellten wir bei der Beobachtung schnell fest, ist ein durchtriebener Schuft – meines verbündete sich sogar mit den Stechmücken!

Eine weitere Lektion war die des Dramas. Schon als schreiende Säuglinge in der Wiege lernen wir, dass, wenn wir unglücklich sind, dann bekommen wir Aufmerksamkeit. Daraus schließt unser Unterbewusstsein, dass Unglück eigentlich etwas Feines ist. So erschaffen wir uns unsere persönlichen Dramen, Tag für Tag… In dieser Woche mit Willee Regensburger lernten wir, hinter die Illusion unserer Dramen zu blicken und darüber – zu lachen. Gelacht wurde viel in dem Workshop, auch wenn manche Teilnehmer Willees Aussagen als »harten Tobak« bezeichneten.

Unterstützt wurde die Theorie durch verschiedene Übungen, Meditationen, künstlerische Betätigung und Spiele. Willee leitete uns mit viel Humor durch den Workshop und gab zwischendurch auch immer wieder die Leitung an seine Assistenten Eva Binnemann und Gerhard Lechner ab, die ihre persönliche Note mit einbrachten. Ein Höhepunkt war auch das Vollmondritual, das zwar nicht Bestandteil des Workshops war, doch Shaman-Willee lud uns ein, daran teilzunehmen. An der Feuerstelle hinter der Herberge versammelten wir uns und trommelten etwa eine Stunde lang – ein intensives, tranceartiges Erlebnis.

Und die Zeit danach? Oftmals geht es einem ja so, man ist nach dem Seminar euphorisiert, doch nach ein, zwei Wochen im Alltagstrott hat mandas Gelernte schon wieder vergessen. Bei mir kam gleich noch die Härteprüfung dazu: Ich zog mit meinem Freund zusammen und musste gleichzeitig unser Schamanismus-Heft Nr. 4 (Schamanismus & Ökologie) fertigstellen, also Stress hoch drei. Ich schaffte es nicht, die ganze Zeit den transformierten Zustand zu bewahren. Doch war es wirklich hilfreich für mich, wenn ich mich in besonders stressigen Momenten an das Gelernte erinnerte.

Christine Höfig, Jg. 77, ist redaktionelle Leiterin der connection Schamanismus Hefte, und arbeitet auch an der Redaktion von connection Spirit und connection Tantra mit. Sie arbeitet außerdem als freie Journalistin und Redakteurin für verschiedene Zeitschriften in den Bereichen Spiritualität, Esoterik und Mittelalter.

Auf einen Blick

Leitung:
Shaman-Willee Regensburger
Kosten:
460 €
Dauer:
5 Tage
Ort:
Seminarhaus Herberge, D-83552 Evenhausen
Kontakt:
www.shaman-willee.de

Unsere Bewertung

Seminarort:
fünf Sterne
Organisation:
fünf Sterne
Preiswürdigkeit:
vier Sterne
Seminarziel:
fünf Sterne
Seminarleitung:
fünf Sterne
Didaktik:
fünf Sterne

Diesen Beitrag teilen

Bei Wer kennt wen teilen
0
Webnews einstellen
0
0


Social Sharing powered by flodji.de
   

Ich suche  


   

Top 10 des Monats  

   

Connection Networks  

   

Werbung  

   

Unsere Partner  

Satsangfestival

Medizin und Bewusstsein

Bodhisattva Schule

Bewusstseinspraxis

zur Website von Ladeva

zur Website von Find Your Nose

zur Website von Die Kunst zu Leben

Weltinnenraum

LotusCafe - Forum für ganzheitliche Partnersuche

Spirituelles Portal

KGS Berlin

menschenklang

Periplaneta

   
© Connection AG 2015