Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Seminartests

Friedenszeremonie mit Robert Standing Bear

Details

Friedenszeremonie mit Robert Standing Bear
Robert Standing Bear

Zeit der Indianer

Eine Gruppe von rund 20 Teilnehmern trifft sich vom 6 bis 8. Juli 2011 im Rhönindianerhotel auf dem Biohof Gensler in der Rhön. Referent ist Robert Standing Bear, Schamane aus der Tradition der Cherokee. Tipis dienen uns als Schlaflager und auch als Seminarraum, wenn wir nicht draußen unter freiem Himmel tagen.

Drei Tage lang herrscht für uns Pünktlichkeit liebenden Deutschen »Indian Time«. Wir beginnen, wenn wir beginnen und wir hören auf, wenn wir aufhören.

Naja, auf jeden Fall ist am Freitag um 18 Uhr pünktlich die Suppe heiß. Über dem Feuer im Tipi kocht »Hausherr« Christoph Gensler eine Suppe. Das ganze Wochenende werden wir vom hofeigenen Bio-Cateringservice verpflegt. Danach gibt es eine kurze Einführung von Robert Standing Bear, eine Schwitzhütte und einen wunderschönen Ausklang des Abends am Lagerfeuer.

Am nächsten Morgen – ist es 10 oder 11 Uhr? – erzählt Robert Standing Bear weiter: Es gibt einen Kreislauf des Lebens, in dem die Dinge miteinander verbunden sind. Egal, was ich beobachte: einen anderen Menschen, eine Pflanze oder ein Tier, oder etwas, was in unserer europäischen Vorstellung gar nicht lebendig ist: einen Stein oder einen Bach oder einen Stern. Wenn ich mich öffne, dann kann ich darin etwas entdecken: eine besondere Form oder Bewegung, eine eigene Schönheit, einen Aspekt des Lebens, den ich neu begreifen kann. Auf diese Art sprechen alle Dinge. So einfach, so unmittelbar ist das Leben. Dass man eine Religion, eine Meditationspraxis, einen Gott, ein Glaubensmuster braucht, um Spiritualität zu erfahren, hält Robert Standing Bear für »Bullshit«.

Im Gegenteil, jedes Glaubensmuster hat das Potenzial, sich wie ein Gitter zwischen die Menschen und die lebendige Welt zu stellen. Diese Gitter aufzudecken und abzuwerfen - darum geht es auch in der Friedenszeremonie, mit der das Seminar am Sonntag seinen Abschluss findet.

Einen siebenzackigen Stern von etwa zehn Meter Durchmesser bauen wir auf die Wiese. Jeder Zacken ein Tor aus zwei Bambusstäben, geschmückt mit Fahnen von sieben verschiedenen Farben und Bedeutungen: Blau – Wasser, Lila – Sterne, Rot – Feuer, Braun – Menschen, Gelb – Luft, Grün – Erdoberfläche, Weiß – Erdinneres. In der Mitte eine silberne Fahne als Symbol für den eigenen Geist. »Tut dieses Ritual nicht für euch, sondern für eure Kinder und Kindeskinder,« gibt uns Robert Standing Bear mit auf den Weg.

Dann geht jeder Seminarteilnehmer einmal durch jedes Tor zur Mitte und zurück und konzentriert sich dabei auf das, was er oder sie mir der jeweiligen Farbe in Verbindung bringt. Mit jedem Schritt gilt es, bewusst ein Glaubensmuster der jeweiligen Farbtönung loszulassen, das ich als störend oder trennend empfinde. Auf dem Rückweg darf ich mit jedem Schritt etwas Neues einladen, das mir hilft, die Verbindung zu mir selbst und zum Kreislauf des Lebens zu stärken.

Zum Abschluss blicken wir alle noch einmal auf »unseren« Stern. Im Gras ist der Fußpfad, den jeder einzelne von uns gegangen ist, deutlich zu erkennen. Viele kleine Schritte sind hier gegangen worden. Einen kleinen Frühjahrsputz-Spaziergang durch die eigene Seele hat jeder von uns gemacht, damit wir etwas weniger überflüssige Denkmuster in uns tragen und etwas mehr Verbundenheit und Lebensfreude spüren und weitergeben können.

Katja Brudermann, Jhg. 1974, Shiatsu-Praktikerin (GSD), freie Journalistin und Buchautorin. Ist gern auf ihrem Fahrrad «Flitzie« on Tour, um entweder Shiatsu zu geben oder Reportagen und Seminarberichte zu schreiben. www.shiatsu-ontour.de

Auf einen Blick

Leitung:
Robert Standing Bear
Kosten:
170 €
Dauer:
2,5 Tage
Ort:
Biohof Gensler, www.biohof-gensler.de
Voraussetzungen:
keine
Kontakt:
Beate Schmager, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, fon: +49 (0)7666-610 241
Manuel Haussmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Bewertung

Seminarort:
fünf Sterne
Organisation:
drei Sterne
Preiswürdigkeit:
fünf Sterne
Seminarziel:
fünf Sterne
Seminarleitung:
fünf Sterne
Didaktik:
drei Sterne
   
© Connection AG 2015