Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Seminartests

1 Woche Einzelcoaching in der SelbstAkademie

Details

Abkürzung zur Erleuchtung
Abkürzung zur Erleuchtung

Abkürzung zur Erleuchtung?

»Die SelbstAkademie ist frei und unabhängig, sie steht für kein Dogma, für keine grundlegende Aussage und in keinerlei Diensten einer Religion, Sekte oder Wissenschaft. Sie ist lediglich eine konzentrierte Vorgehensweise und Nichts und Niemandem, außer dem jeweiligen Klienten, dienlich.«

Etwas Einmaliges in ganz Deutschland hat Andreas Martin Eisen zu bieten: Per Selbstermächtigung bietet er eine Woche Einzel-Coaching ohne Konzept und ohne darin ausgebildet zu sein an, denn »wie soll ich den Menschen ihre Konditionierungen und falschen Lebens-Konzepte spiegeln, wenn ich selbst noch an Konzepten hänge?«

Seine Klienten wohnen bei ihm, essen mit ihm, lernen seine Freundin kennen und nehmen wie ein Mitglied an der Wohngemeinschaft teil. Morgens wird zwei bis drei Stunden konzentriert gearbeitet, nachmittags relaxt oder die Gegend erkundet. Die Wohnung ist gemütlich und bietet Platz zum Arbeiten und Relaxen, nur der konstante Geräuschpegel von der 300 Meter entfernten Autobahn nervt. Dafür hat die Gegend Kulturdenkmäler zu bieten wie die »Walhalla«. Viele Coaches, Therapeuten und selbsternannte Gurus habe Andreas Martin Eisen kennen gelernt, sagt er: »Keiner ist authentisch er selbst gewesen, niemand hat es geschafft, mich von meinen Schmerzen zu befreien.« So habe er eines Tages beschlossen, seine Schmerzen anzunehmen und mit ihnen zu leben, bis sie verschwunden seien.

Was sind seine theoretischen Grundlagen? »Vielleicht ein wenig buddhistische Philosophie und transpersonale Psychologie, aber das steht nicht im Vordergrund. Meine Stärke: Ich habe keinerlei Respekt vor Titeln oder Autoritäten, ich behandle alle gleich, vom Doktor der Psychologie bis zur Kassiererin an der Supermarktkasse. Ich finde ziemlich schnell die roten Knöpfe, die Knackpunkte, wo was blockiert ist, und die Energie nicht frei fließen kann. Daran arbeite ich konzentriert, wertschätzend, aber mit einer penetranten, provokativen Hartnäckigkeit, die Widerstände hervorbringt und die Unangemessenheit der momentanen Lebenskonzepte klarmacht. Meine Methoden sind oft unkonventionell und überraschend, für meine Klienten, aber auch für mich, denn ich lasse mich dabei von meiner Intuition leiten. Wenn der Klient sich auf den Prozess einlässt, steht am Ende mehr Selbstbewusstsein, ein stärkeres Selbstwertgefühl und die Selbstermächtigung, seinen Fähigkeiten gemäß in der Welt zu sein.«

Anfangs hatte ich enorme Schwierigkeiten, mich auf ein konzeptloses Coaching einzulassen, denn wo kämen wir denn hin ohne Pläne, Struktur und Ordnung? Dann merkte ich, wie ein Teil von mir immer fröhlicher wurde angesichts der vielen Überraschungen, mit denen Andreas Eisen im Lauf der Woche aufwartete, und die mir zunehmend Freude bereiteten. In mir wurde der spielerische, spontane, kreative Teil geweckt, der in letzter Zeit zu kurz gekommen war, und plötzlich stand ich auf einer imaginären Karaoke-Bühne und sang Deutsche Schlager in ein Mikrophon.

Was hat die Woche für mich gebracht? Ich kam mit der Fragestellung »Wer bin ich? Was ist meine Berufung?« Meine Antwort: »Die Antwort kann nur ich mir geben, in mir liegt die Wahrheit und die Weisheit. Sie ist da, ich muss nur zuhören, was meine Seele mir zu sagen hat. Also bin ich still, ruhig und achtsam und lausche den Stimmen, die in mir sind.« Keine Abkürzung zur Erleuchtung, aber die Erkenntnis, dass nicht nur die befestigten Wege nach Rom führen.

Oliver Bartsch, Jg. 61, ist Journalist und Online-Redakteur bei connection, hat sich auf Open-Source Content-Management-Systeme spezialisiert und bildet sich in ganzheitlichen Therapiemethoden weiter.

Auf einen Blick

Leitung:
Andreas Martin Eisen
Kosten:
1000 €
Dauer:
5 Tage
Ort:
Henleinstraße 5
Gewerbepark Unterheising
D-93092 Barbing (bei Regensburg)
Voraussetzungen:
keine
Kontakt:
www.selbstakademie.org

Unsere Bewertung

Seminarort:
drei Sterne
Organisation:
drei Sterne
Preiswürdigkeit:
vier Sterne
Seminarziel:
vier Sterne
Seminarleitung:
vier Sterne
Didaktik:
drei Sterne
   
© Connection AG 2015