Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Seminartests

Erdung, Reinigung und Schutz im Alltag mit Sandra Scherb

Details

Erdung, Reinigung und Schutz im Alltag

So komme ich vital durch den Tag

Positiv gestimmt, gesund, vital und voller Energie: Ja, so wäre wohl jeder gern. Nur allzu häufig aber ist das Gegenteil der Fall. Die Stimmung sackt in den Keller, sobald der Chef den Raum betritt, das innere Barometer ist auf Sinkflug, wenn der Alltag an der Psyche nagt. Wie man sich vor Energieverlust schützt, sein System reinigt und sich mit tiefen Wurzeln erdet, erklärt Sandra Scherb in einem praktischen Seminar. Man kann es auch als Imprägnierung gegen den sauren Regen unserer belastenden Umwelt betrachten.

Gedanken, Visualisierugen, Meditationen, Tänze, Essenzen, Symbole oder Rituale können helfen, die Schlacken der Seele abzuwaschen, den Boden unter den Füßen wieder zu gewinnen und den Raum um das eigene Selbst gegen schädliche Einflüsse von außen zu schützen. Tief in die Trickkiste griff die systemische Familienstellerin und schamanische Psycho-Kinesiologin und zauberte so manchen Tipp aus dem Werkzeugkasten ihrer spirituellen Arbeit, um die Teilnehmer zu immunisieren gegen energetische Vampire und ihnen ein gestärktes Energiesystem zu hinterlassen.

Chakren-Meditation, Baum umarmen, Gartenarbeit, Reparaturarbeiten, den Hund Gassi führen, singen, musizieren, trommeln: All diese einfachen, aber wirkungsvollen »Techniken« können mühelos in den Alltag eingebaut werden. Allein – man muss um ihre Wirkung wissen. Und dies war der große Nutzen des Seminars: Sandra Scherb stellte übersichtlich all die Methoden und Mittelchen zusammen, die dem eigenen Schutz dienen können. Dabei richtete sie eine bunte Palette an, den eigenen Cocktail für die persönliche Seelenbalance konnte schließlich jeder selbst zusammenstellen. Es galt zunächst auszuprobieren, ein wenig zu kosten von Räucherwerk, Flammen-Meditation und Visualisierungen mit Wasser. Der Zauberkasten war reich bestückt, nicht nur mit Edelstein, Bachblüte und Weihrauch, sondern auch mit Mantren, Affirmationen und Wahrnehmungsübungen. Wer dabei nichts für den Hausgebrauch fand, hatte nicht aufgepasst. Es ist also ein Kraut gewachsen gegen Burn-Out, Depression oder Verwirrung – und wenn es nur ein Bad in Thermalwasser ist, das auch auf energetischer Ebene reinigt.

Man kann sich getrost einlassen auf dieses Seminar, das liebevoll geleitet wird und bei dem auch der Kontakt mit Bach, Baum und Blumenwiese im angrenzenden Schlosspark nicht zu kurz kommt. Liebe und Vertrauen, die Ausrichtung auf erbauliche Gedanken und die mentale Stärke sind letztlich die wahren Qualitäten, die hinter dem »Spiel« mit Engel-Karten, Klangschalen und Djemben stecken. Sandra Scherb bringt als Seminarleiterin viel Frische in angestaubte Denkmuster. Kein professionelles Marketingunternehmen steckt hinter ihrer Veranstaltung, sondern sie und ihr reicher Erfahrungsschatz. Eine ehrliche und bodenständige Farbpalette für mehr Erdung, Reinigung und Schutz.

Christiane Barth, Jahrgang 66, ist Journalistin und PR-Beraterin, schreibt für die Tagespresse und für Zeitschriften, mit Vorliebe Glossen. Einige davon finden sich in dem Buch »Von Läusen und Laternen« wieder.

Auf einen Blick

Leitung:
Sandra Scherb
Kosten:
50 Euro
Dauer:
6 Stunden
Ort:
Neckarbischofsheim, Nähe Sinsheim und Heidelberg
Voraussetzungen:
keine
Kontakt:
www.sandra-scherb.de

Unsere Bewertung

Seminarort:
drei Sterne
Organisation:
vier Sterne
Preiswürdigkeit:
drei Sterne
Seminarziel:
fünf Sterne
Seminarleitung:
vier Sterne
Didaktik:
vier Sterne
   
© Connection AG 2015