Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Spiritualität/Mystik




Geistiges, Geistliches und Transzendentes

1. Berliner Kongress Forum Erleuchtung

Details

1. Berliner Kongress Forum Erleuchtung

Vertiefung und Lehre

Wer seine Chancen, in diesem Leben erleuchtet zu werden, deutlich erhöhen möchte, der muss zum 1. Berliner Kongress »Forum Erleuchtung« gehen. Vom 31. August bis 2. September treffen sich dort 20 bis 30 aufgewachte spirituelle Lehrer vor Publikum. Sie werden den verklärten Vorstellungen des Phänomens der Erleuchtung transparente und ehrliche Erfahrungen aufgewachter Lehrer entgegensetzen. Insbesondere liegt der Fokus auf dem Zeitraum und den Aufgaben nach dem Aufwachen.

Weiterlesen: 1. Berliner Kongress Forum Erleuchtung

Prophezeihungen 2012

Details

Prophezeihungen 2012
Der berühmteste Wahrsager der Welt:
Nostradamus. Foto: wikipedia commens

Europäische Prophetie: Russland wird angreifen

Glaubt man der traditionellen europäischen Prophetie, so wird die aktuelle Finanz- und Kreditkrise in Europa irgendwann eskalieren, meint Stephan Berndt, ein führender Experte auf diesem Gebiet. Es wird zu einer hohen Inflation kommen, dann werden nahezu zeitgleich in mehreren Staaten Westeuropas schwere Unruhen ausbrechen. Kurz darauf wird Russland Westeuropa angreifen, in einem nichtatomaren Krieg, soweit die Prophezeiung. Ist das die alte Russenangst des 20. Jhd., die hier wieder hochkommt? Viel nüchterner sieht das jedenfalls die GWUP die jährlich untersucht, welche der prominenteren unter den Prognosen sich bewahrheitet haben. Kaum je hat eine der Voraussagen die Zufallstrefferwahrscheinlichkeit überschritten.

Weiterlesen: Prophezeihungen 2012

Die Entmaterialisierung des Geldes

Details

Die Entmaterialisierung des Geldes
Wahlkampf in der Schweiz. Foto: Kiegeland

Geiz ist ungeil

»Geiz ist geil«, behauptete eine deutsche Kette für Unterhaltungselektronik bis vor kurzem, und entfachte damit nicht nur einen ruinösen Preiswettbewerb, sondern sorgte auch für die Servicewüste Deutschland und eine Insolvenzwelle. Burkhard Kiegeland sieht einen Zusammenhang zwischen Geiz und Gier und setzt dieser zerstörenden Mentalität das Bild von der »Haut der Erde« entgegen.

Weiterlesen: Die Entmaterialisierung des Geldes

Das schöpferische Universum

Details

Das schöpferische Universum
Karl-Heinz Laube pixelio.de

Die Natur als Künstlerin

Evolution ist mehr als Daseinskampf und Wettbewerb. Moderne Wissenschaftler entdecken in der Natur Elemente von Schönheit, Spiel und Freiheit. Offenbar spontan bringt das Leben immer neue Formen hervor. Dennoch scheint die Evolution auf ein Ziel zuzusteuern: die Erschaffung von Lebewesen, durch deren Augen sich das Universum selbst betrachten und genießen kann. Kommt die Wissenschaft damit einem Gottesbeweis näher? Zumindest erzeugt es Freude und Ehrfurcht, zuzuschauen, wie sich die Natur in schöpferischer Freiheit entfaltet.

Weiterlesen: Das schöpferische Universum

Spiritualität und Alltag

Details

Spiritualität und Alltag
Foto: Burghardt Kiegeland

Das Herz in den Alltag bringen

Bedeutet Alltag immer Arbeit und Pflicht und Ernst? In der Tat, man kann es so sehen. Man folgt damit einer neuerdings wieder recht lebendigen Tradition puritanischer Arbeitsethik. Wir haben sie alle mehr oder weniger verinnerlicht und bleiben selbst im Protest – siehe Spaßgesellschaft – an sie gebunden. Es geht aber auch anders...

Weiterlesen: Spiritualität und Alltag

Spirituelle Sinnsuche

Details

Spirituelle Sinnsuche
Für was sind Gurus gut? Foto: Christian Hartmann

»Fehlermachen ist das Schicksal der Avantgarde«

Klaus Jürgen Becker war in den 90er Jahren auf spiritueller Sinnsuche. Er nahm Sannyas, wohnte zeitweise im Osho-Zentrum in München und empfand die Meditationsmethoden und Körpertherapien von Osho damals als das beste Mittel, um Halt und Stabilität zu bekommen, wenn alles andere nicht mehr half.

Weiterlesen: Spirituelle Sinnsuche

Gruppenidentität

Details

Gruppenidentität
Gerd Altmann, pixelio.de

Zusammenhalt und Anders-Sein

Der Film »Sommer in Orange« des Regisseurs Marcus Rosenmüller war sicher ein Highlight des diesjährigen Kino-Sommers. Besonders für jemanden wie mich, die in Bayern lebt und aufgewachsen ist und gleichzeitig Freunde hat, die viele Jahre in orange-roten Gewändern unterwegs waren. Zwei Gemeinschaftsformen und Lebarten, eine psycho-spirituelle Befreiungsideologie und die ur-bayerische Gemütlichkeit, prallen in dieser satirischen Verfilmung aufeinander.

Weiterlesen: Gruppenidentität

Warum die Hölle zugefroren ist

Details

Warum die Hölle zugefroren ist
Stefan Bayer, pixelio.de

Die Hölle ist endotherm

Ein Student aus Irland liefert gleich zwei Beweise: Die Hölle ist zugefroren und Frauen wollen oft das Gegenteil von dem, was sie sagen. Eine wahre Geschichte, wiedererzählt von Robert Betz...

Weiterlesen: Warum die Hölle zugefroren ist

Eine Vision zum Weltkindertag am 20. September

Details

Eine Vision zum Weltkindertag am 20. September
Bärbel Jobst Foto: pixelio.de

Ökumenische Begegnung in Erfurt

Jahrelang hat er für die Evangelische Kirche gearbeitet, die letzten vier Jahre auch als sogenannter »Sektenpfarrer« für Westfalen. Nun ist er beurlaubt. Gingen seine liberalen Ansichten der Kirche zu weit? Zum Weltkindertag am 20. September schickte er uns seine Vision: die Utopie einer weltoffenen Kirche, deren Prälaten wissen, dass sie vor den Gläubigen und vor sich selbst eine Show aufführen. In dieser Vision von Pfarrer Gerhard Kracht ist es eine gute Show – ausgelöst von einem Kind, dass sie durchschaut hat, so wie in Andersens Märchen von »Des Kaisers neue Kleider«: Ihr seid ja alle nackt!

Weiterlesen: Eine Vision zum Weltkindertag am 20. September

Was ist die Wahrheit?

Details

Was ist die Wahrheit?
Foto: Ulla Trampert, pixelio.de

»Sei ein forschender Beobachter deiner selbst«

Gibt es soetwas wie eine allgemeingültige Wahrheit, eine allgemeine Lehre, an die man sich halten kann, die einem Sicherheit verleiht, die einen Kompass darstellt, die einen sicher durch die Untiefen des menschlichen Lebens führt? Burghardt Kiegeland gibt auf diese Frage eine unbequeme Antwort...

Weiterlesen: Was ist die Wahrheit?

Celebrate LifeFestival 2011

Details

»Celebrate LifeFestival 2011
Thomas Hübl

Mystik heute

»Mystik heute – traditionelle und evolutionäre Spiritualität« ist das Thema des Celebrate Life Festivals 2011 in Oberlethe bei Oldenburg (ab 28. Juli). Thomas Hübl ist dort unter den Referenten und lädt dazu ein, erste Schritte auf dem Weg zu einer globalen Spiritualität zu gehen. Die einzelnen Traditionen können bestehen bleiben, sagt er. Wenn die Gotteserfahrung aber tief genug ist, ist es egal, woher wir kommen, ob wir einer Religion angehören oder nicht. Die Mystik, der wache, lebendige Kern jeder Weisheitstradition, ist das, was für ihn zählt

Weiterlesen: Celebrate LifeFestival 2011

   
© Connection AG 2015