Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:




Methoden und Praktiken zur Heilung aus ganzheitlicher Sicht, humanistische Psychologie

Intuitive Gymnastik

Details

Intuitive Gymnastik
© Jürgen Reitböck pixelio.de

Aufmerksam werden für die Impulse des Körpers

Es gibt unzählige Varianten von Methoden, den Körper zu trainieren, von uralt bis brandneu, von schwungvoll dynamisch bis sanft und weich. Doris Hörnig plädiert dafür, sein eigener Gymnastiklehrer zu sein und aufmerksam zu werden für die Impulse aus dem Körper...

Weiterlesen: Intuitive Gymnastik

4. Deutsche Wellnesstage in Baden-Baden

Details

4. Deutsche Wellnesstage in Baden-Baden

Wohlfühl-Methoden zum Reinschnuppern und Erleben

Am ersten Februarwochenende sind zum vierten Mal in Folge die Deutschen Wellnesstage in Baden-Baden zu Ende gegangen. Das Motto der diesjährigen Wellnesstage war laut One Spirit-Veranstaltern »eine gelungene Kombination aus Wohlfühlen und Freude am Erleben mit allen Sinnen«.

Weiterlesen: 4. Deutsche Wellnesstage in Baden-Baden

Holographisches Regressions-Stellen

Details

Holographisches Regressions-Stellen
© Renate Kalloch pixelio.de

Das Schloss-Schlüssel-Prinzip der Heilung

Solange es Menschen gibt, gibt es Probleme, und es gibt Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, zu helfen. Seit Moreno um 1900 mit Kindern auf der Straße erste Lösungsmöglichkeiten für ihre kleinen und großen Probleme spielerisch entwickelt hat (später wurde das Psychodrama daraus), hat das »Aufstellen« durch Virginia Satir (Familienskulpturen,) Milton Erickson (Hypnotherapie), Fritz Perls (Gestaltherapie), John Grinder und Richard Bandler (Neurolinguistische Programmierung) bis zu Hellingers Großveranstaltungen in Familienaufstellungen immer mehr Einfluss bekommen. Einer der neuesten kommt aus der Reinkarnationstherapie.

Weiterlesen: Holographisches Regressions-Stellen

Was ist Borderline?

Details

Borderline
© Mental Health Asociation

Ich liebe eine .... Borderlinerin!

Borderline ist die am häufigsten diagnostizierte Persönlichkeitsstörung. Im Deutschen bedeutet Borderline »Grenze« und charakterisiert so das Krankheitsbild der Betroffenen. Die Betroffenen – »Borderliner« – sind Grenzgänger – sie bewergen sich zwischen Extremen.

Weiterlesen: Was ist Borderline?

Artho Wittemann: Warum wir erst anfangen, uns selbst zu verstehen

Details

 Artho Wittemann
Artho Wittemann

Ein neues Bild der Psyche

Artho Wittemann, der Begründer der IndividualSystemik, zeichnet in seinem neuen Buch »Warum wir erst anfangen uns selbst zu verstehen« ein neues Bild der Psyche, dass über die Strukturmodelle von Freud, Jung, Assagioli, Voice Dialogue und dem Inneren Team weit hinausgeht und zu einer logischen, nachvollziehbaren und in der Praxis überprüfbaren Architektur der Innenwelt führt. Seine langjährige Forschungsarbeit über den systemischen Aufbau der Psyche ist Gegenstand eines Video-Interviews, das er connection-Verlagschef Wolf Schneider im November 2009 gegeben hat.

Weiterlesen: Artho Wittemann: Warum wir erst anfangen, uns selbst zu verstehen

Human Design System

Details

Human Design System
HDS will die Matrix jedes Menschen entschlüsseln

Ein Bauplan für den Menschen

Human Design ist ein vergleichsweise neues System zur Deutung der menschlichen Seele und des menschlichen Schicksals. Es vereinigt esoterische mit wissenschaftlichen Werkzeugen, um zu enthüllen, wie wir als Individuen auf dieser Erde gedacht sind. Und es bietet Werkzeuge an, wie wir uns selbst durchs Leben navigieren können. Nur wenn wir wissen, wer wir sind, können wir uns verwirklichen  mit so viel Kreativität und so wenig Leid wie möglich. Roland Rottenfußer unterzog sich einem Reading, einem Beratungsgespräch im Sinne von Human Design Systems, und fand Verblüffendes über sich heraus.

Weiterlesen: Human Design System

Über die Hälfte aller Schwangerschaften sind Mehrlingsschwangerschaften

Details

Der verlorene Zwilling
© Stephanie Hofschlaeger pixelio.de

Der verlorene Zwilling

Viele Menschen gehen oft jahrelang in Therapie, um sich von ihren Verlustängsten, unerklärlichen Schuldgefühlen, ihrer Panik in engen Räumen oder anderen unangenehmen Gefühlen zu befreien. Doch oft ohne Erfolg - und das Gefühl, das etwas nicht stimmt, wird noch stärker! »Die eigentliche Hintergrundkulisse und die damit verbundene Lösung ist vielfach der Verlust eines Zwillingpartners im Mutterleib. Doch dieser Tatsache wird noch viel zu wenig Bedeutung für unsere spätere Lebensentwicklung beigemessen«, so der systemisch-soziologische Coach und Buchautor Hans-Peter Hepe.

Weiterlesen: Über die Hälfte aller Schwangerschaften sind Mehrlingsschwangerschaften

Stiftung »Auswege« hilft chronisch Kranken

Details

Stiftung Auswege

Medizin mit mehr Geist und Seele

Anspruchsvolle Aus- und Weiterbildungen in unkonventionellen Heilweisen will die Stiftung »Auswege« mit ihrer neugegründeten »Akademie für Heilung« anbieten. Sie soll zu einer »Medizin mit mehr Geist und Seele« beitragen, die sich Kranker »in ihrer Ganzheit und Individualität annimmt«.

Weiterlesen: Stiftung »Auswege« hilft chronisch Kranken

Integrative Medizin

Details

Akupunktur
Zu einem ganzheitlichen medizinischen
System gehört auch die Akupunktur

Was ist die beste Therapie für den Patienten?

Das Verhältnis von Schulmedizin und alternativen medizinischen Methoden  hier als Komplementärmedizin zusammengefasst  ist im deutschen Gesundheitssystem immer noch belastet durch gegenseitiges Misstrauen, Abgrenzung und teilweise Ablehnung. Zwischen beiden Systemen vielmehr Grundkonzepten besteht wenig Kooperation, »bestenfalls« eine asymmetrische Koexistenz: Während in den medizinischen Fakultäten vorwiegend schulmedizinische Auffassungen vermittelt und angewandt werden, ist in weiten Bereichen der ambulanten medizinischen Versorgung die Nutzung von Komplementärmedizin verbreitet. Diese Situation geht dabei häufig zu Lasten des Patienten, der Anspruch auf die für ihn am besten geeignete Therapie oder Therapiekombination hat.

Weiterlesen: Integrative Medizin

Holotropes Atmen

Details

Stanislav Grof<br />
</p>
Stanislav Grof

Eingebettet sein

Holotropes Atmen ist eine Wortschöpfung von Dr. med. Dr. phil. Stanislav Grof, der zusammen mit seiner Frau Christina diese Methode entwickelt hat. »Holotrop« bedeutet, sich auf Ganzheit zu bewegend. Es ist eine treffende Beschreibung dieser Therapieform, weil sie nicht gewusste Bereiche der Psyche zum Vorschein bringt, so dass wir sie in unser Alltagsbewusstsein integrieren können.

Weiterlesen: Holotropes Atmen

Butoh

Details

Butoh
Butoh

Tanz der Seele

Henriette Heinrichs machte ihre ersten Erfahrung mit Butoh Tanz während einer Pantomime-Ausbildung. In einer Übung spielten ihre Mitschüler/innen und sie betrunkene Wölfe: Sie begannen, mit unsichtbaren Gegnern zu ringen und hielten ab und zu inne, um die Kehle in einer Geste der Unterwerfung offen zu legen. Ausgehend von dieser Szene sollte jeder ein Solo tanzen. Sie berichtet von aufregenden Erfahrungen:

Weiterlesen: Butoh

   
© Connection AG 2015