Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:




Methoden und Praktiken zur Heilung aus ganzheitlicher Sicht, humanistische Psychologie

Neue Homöopathie

Details

Homoeopathie
© www.natur-wissen.de

Medizin zum Aufmalen

Die Neue Homöopathie wirkt nicht durch Globuli, sondern über geometrische Zeichen, die auf bestimmte Stellen des Körpers aufgemalt werden. Die Energie-Information dieser Zeichen kann den Organismus in positive Resonanz bringen und Selbstheilungskräfte mobilisieren. Ende der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts entdeckte der Österreicher Erich Körbler dieses System.

Weiterlesen: Neue Homöopathie

Luzides Träumen

Details


© Rike, pixelio.de

Träumen bei klarem Bewusstsein

»Träume sind Gefühle in bunten Bildern«, sagt Dr. Brigitte Holzinger, Leiterin des Wiener Instituts für Bewusstseins- und Traumforschung. Die nächtlichen Fantasien verraten aber nicht nur viel über einen selbst, man kann sie mit der Technik des luziden Träumens, auch Klar-Träumen genannt, ebenfalls produktiv für sich nutzen. »Dabei ist sich der Schlafende die ganze Zeit über bewusst, dass er träumt – und dass er Einfluss auf das Geschehen nehmen und es zu seinen Gunsten drehen kann«, erklärt Psychotherapeutin Holzinger. Das kann beispielsweise helfen, Lerninhalte zu vertiefen oder neue, bisher ungelebte Aspekte der eigenen Persönlichkeit einmal spielerisch auszuprobieren. Ist man zum Beispiel sehr schüchtern, kann man in seiner Traumwelt mal etwas wagemutiger agieren – und in dieser sicheren Zone erleben, wie es einem dabei ergeht. Auch für Alptraum-Geplagte macht die Technik Sinn. Statt vor einem bedrohlichen Verfolger in Panik wegzurennen, kann man jetzt absichtlich in einen Dialog mit dem Verfolger treten und sich damit aus seiner hilflosen Opferrolle befreien. Das gibt auch im Alltag Selbstvertrauen.

Weiterlesen: Luzides Träumen

Biodanza

Details


Bild: sonnenstrahlen.at

Biodanza als Kunst der Verwandlung

Seit Jahren gibt es im Connectionhaus immer wieder Biodanza. Vor allem auf unseren Festen, Frühjahrfest und Herbstfest, aber auch zwischendurch, und im Oktober gibt es ein ganzes Wochenende Biodanza. Zu unseren Frühjahrsheften »Tanze!« (März 09) und »Amor & Psyche« (Mai 09) hat uns die Biodanzalehrerin Samadhi Coulibaly aus Salzburg einen Text geschrieben über das Wunder der Verwandlung, das durch diesen Tanz geschehen kann.

Weiterlesen: Biodanza

The Art of Being

Details


Saleem Matthias Riek:
»Herzensfeuer – Eine Liebeserklärung an
die Paradoxien des Lebens«

Mitten hinein ins Sein

Dieses Leben ist da, um gelebt zu werden – sind wir dabei? Je mehr wir uns darauf einlassen, desto mehr wird unser Leben zu einer berührenden Reise mitten hinein ins Sein, so wie es ist. Und dieses Sein ist oft widersprüchlich: wir wollen Erfolg und erleben vielleicht Scheitern.

Weiterlesen: The Art of Being

Das Enneagramm – neun Formen der Liebe

Details

Was ist Liebe? Keine Antworten, nur Fragen, aber dafür unbequeme

In unserer Art zu lieben, zu hassen oder gleichgültig zu sein; in unserer Art Liebe anzunehmen oder zu verweigern; in unserer Sehnsucht nach ihr ebenso wie in unserem Liebeskummer zeigen wir, was für Typen wir sind. Es gibt deren neun, sagt das Enneagramm, und diese neun sind nicht nur neun Typen von Menschen, sondern auch neun Arten, wie jeder Mensch der Liebe begegnet, ihrem Licht und ihren Schatten.

von Boris Fittkau

Weiterlesen: Das Enneagramm – neun Formen der Liebe

   
© Connection AG 2015