Archiv connection.de bis 2015

Besuche das aktuelle connection-Blog

Abonniere den Newsletter:

Bücher

Annette Kaiser: Freiheit, ein einziger Aufschrei nur

Details

Annette Kaiser
Annette Kaiser

Die Essenz des Seins

Die indische Mystikerin Lallaji zeichnet sich durch ihre alles überragende Sehnsucht nach Selbstverwirklichung aus. Damit schwingt sie sich in eine Melodie ein, die wir bereits von anderen verstorbenen Mystikern wie Rumi oder Meister Eckhart kennen. Obwohl Lallajis Gedichte aus dem 14. Jahrhundert stammen, sind sie immer noch hochaktuell und können alle die berühren, die diese Sehnsucht in sich tragen.

Lallajis Gedichte beschreiben den inneren Prozess, den sie durchlaufen hat – bis hin zum Sein im Hier und Jetzt. Aufgrund der zutiefst menschlichen Entwicklungsthemen, die in diesen Gedichten angesprochen werden, sind sie zeitlos. Denn jeder, der das Göttliche in sich verwirklichen möchte, wird diese Stufen durchlaufen. Und natürlich sind diese Gedichte nicht aus dem Verstand heraus entstanden, sondern sie sprechen die Sprache des Herzens, eine Sprache, die jeder Mensch versteht, egal in welchem Land er geboren wurde und egal, welcher Gesellschaftschicht er angehört. Auch das macht diese Gedichte zeitlos. Im Hören ihrer Worte, im Lauschen und in der Kontemplation der einzelnen Sätze verstehen wir intuitiv, was Lallaji uns mit ihren Gedichten mitteilen möchte. Lallajis Sprache ist transkonfessionell; das heißt, sie spricht die Essenz des Seins an, die in jedem Menschen wohnt, wo oder wie auch immer man gelebt hat und lebt. So überschreiten ihre Worte Zeiträume und kulturelle Bedingtheiten und bewegen innerlich jeden, der bereit ist, ihr mit dem Herzen zu lauschen.

Kommentiert werden diese Gedichte von der Schweizerin Annette Kaiser, die als Schülerin der Sufi-Lehrerin Irina Tweedie bekannt wurde. Annette Kaiser ist in den Naqshbandiyya Sufiweg initiiert, betont aber seit vielen Jahren viel mehr das Transkonfessionelle, alle Kulturgrenzen Überschreitende ihrer Botschaft. Ihr Einsatz gilt einer spirituellen Kultur, die jenseits aller Pfade, Religionen und Dogmen angesiedelt ist. Dem dient auch dieses Buch, das den Leser und Zuhörer mitten im eigenen Herzen berührt und zeigen möchte, dass die tiefste Essenz das Sein jenseits von Raum und Zeit ist.

Bewertung: sehr gut

Doris Iding

Annette Kaiser: Freiheit, ein einziger Aufschrei nur – Über die indische Mystikerin Lallaji. Theseus 2011, 155 S., HC, 17,95 €

   
© Connection AG 2015